Börsenlexikon

Das Börsenlexikon erläutert die wichtigsten Begriffe rund um die Börse und sollte keine Fragen offen lassen.

Hinweis

Hinweise zu Finanzinstrumenten nach 1 Abs. 11 Satz 1 Nummern 1 bis 7 KWG (Aktien, Vermögensanlagen, Schuldtitel, sonstige Rechte, Anteile.

Startup Investitionsphasen

Das zu investierende Kapital wird als Venture Capital bezeichnet. Geringer Kapitalbedarf für die frühe Produktentwicklung

Online Depot

Natürlich will jeder Anleger nur die besten Konditionen für das eigene Online-Depot.

E-Commerce

Durch den Bereich E-Commerce haben sich Geschäftsmodelle drastisch verändert, was zu einer verändernden Dynamik für die werbetreibende Industrie führte.

Gold

Gold ist in seiner Wertentwicklung stabiler als alle inflationären Papierwährungen der Geschichte. Der Goldpreis steigert sich neuen Rekordhöhen entgegen.

Rohstoffe

Der ethisch korrekte Umgang mit dem Investment in Rohstoffe wie Agrarstoffe und Bodenschätze ist eine der Herausforderungen unserer Zeit.

Emissonshandel

Als Teil der Umweltpolitik zielt der Emissionshandel darauf ab, Schadstoffemissionen mit möglichst geringen volkswirtschaftlichen Kosten zu verringern.




0
JAHRE ERFAHREN
0
FÄLLE ABGESCHLOSSEN
0
AWARD WIN
0
EXPERTENBERATER

Melden Sie sich für Ihre kostenlose 1. Buchhaltungsberatung an


Wirtschaftskalender


Zufriedene Kunden & Feedbacks

Top Investitionsgründe

    Die Nanotechnologie wird in zahlreichen Industrie- und Forschungsrichtungen erforscht und eingesetzt, dazu gehören: Chemie, Maschinenbau, Gesundheit, Energie, Optik, Informations-und Kommunikationstechnik, Umwelttechnik, Produktion von Konsumgütern, Bau, Mobilität, Textil- und Sicherheitstechnik.
    Eine Sonderstellung unter den Rohstoffen nehmen die Metalle der Seltenen Erden ein. Sie sind unverzichtbarer Bestandteil der Industrieproduktion. Da sie nicht reproduzierbar sind, wird ihr Wert mit der Verknappung der Ressourcen weiter steigen.
    Als Teil der Umweltpolitik zielt der Emissionshandel darauf ab, Schadstoffemissionen mit möglichst geringen volkswirtschaftlichen Kosten zu verringern.

Im Jahr 2012 betrug das Transaktionsvolumen auf dem deutschen Immobilienmarkt EUR 28,5 Milliarden (Ernst & Young). Deutschland erlebt einen wahren Immobilienboom. Das sogenannte Betongold ist beliebter denn je.

Eine Sonderstellung unter den Rohstoffen nehmen die Metalle der Seltenen Erden ein. Sie sind unverzichtbarer Bestandteil der Industrieproduktion.